Zurück zur Startseite

Gastarife für Rotenburg (einschl. OT)

 Unser Liefergebiet umfasst die Stadt Rotenburg (Wümme) mit den Ortsteilen Mulmshorn, Unterstedt und Waffensen, sowie die Ortschaft Bötersen. Auf Anfrage beliefern wir auch Kunden in anderen Gebieten.

 

1. Allgemeine Tarife für die Versorgung mit Erdgas (Grundversorgung)

Gültig seit 01.09.2016

  Verbrauch kWh/Jahr Arbeitspreis Ct/kWh mengenabhängiger Leistungspreis €/Jahr
    brutto netto brutto netto
Kleinverbrauch bis 2.560 7,68 6,45 24,99 21,00
Tarif 1 2.561-9.622 5,72 4,81 74,97 63,00
Tarif 2 9.623-100.000 5,09 4,28 135,66 114,00
Mindestpreisregelung* 100.001-500.000 5,22 4,39 - -

2. Sondervereinbarung SR-Erdgas fix ab 01.04.2017

Preisgarantie und Vertragslaufzeit bis 31.12.2018

 

Verbrauch kWh/Jahr Arbeitspreis Ct/kWh mengenabhängiger Leistungspreis €/Jahr
    brutto netto brutto netto
SR-Erdgas fix 0 - 100.000 4,59 3,86 135,66 114,00

 

Auftrag zur Lieferung von Erdgas, SR-Erdgas fix

Gesetzliche Grundlage

Es gelten die Bestimmungen gem.
Gasgrundversorgungsverordnung (GasGVV) 
sowie die Ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Rotenburg (Wümme) GmbH zur GasGVV
Erg. Bedingungen GasGVV

Preisblatt inkl. Zusammensetzung des Preises der Grund- und Ersatzversorgung 

*) Mindestpreisregelung (lineare Komponente)

Überschreitet der Gasbezug 100.000 kWh pro Jahr, erfolgt eine Mindestpreisregelung. Bei einem Jahresverbrauch über 100.000 kWh wird anstelle von Grund- und Arbeitspreis ein Durchschnittspreis für jede abgenommene kWh berechnet, wie er sich bezogen auf einen Jahresverbrauch von 100.000 kWh aus dem mengenabhängigen Leistungspreis und dem Arbeitspreis ergibt.

Überschreitet der Jahresverbrauch 500.000 kWh, können die Stadtwerke Sondervereinbarungen treffen.

Die vorstehend aufgeführten Tarife unterliegen der Bestabrechnung. Das heißt, die Datenverarbeitungsanlage der Stadtwerke Rotenburg (Wümme) GmbH ermittelt für jeden Kunden entsprechend dem Gasverbrauch den günstigsten Tarif, nach dem abgerechnet wird.

Die Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) wird in der jeweiligen gesetzlichen Höhe zusätzlich zu den Nettopreisen in Rechnung gestellt (zur Zeit 19%). In den Nettopreisen ist außerdem die Erdgassteuer in der jeweils gesetzlich festgelegten Höhe (zur Zeit 0,55 Ct/kWh) enthalten.

Gaslieferung
Die Stadtwerke Rotenburg (Wümme) GmbH stellt das Erdgas der Gruppe H (2. Gasfamilie gemäß DVGW - Arbeitsblatt G 260) mit einem Brennwert von ca. Ho,n 11,5 kWh/m3 mit der nach den anerkannten Regeln der Technik zulässigen Schwankungsbreite und einem Druck peff von ca. 23 mbar zur Verfügung.

Abrechnung
Die Abrechnung erfolgt nach dem DVGW - Arbeitsblatt G 685. Danach wird der gemessene m3 mit der Zustandszahl (z) und dem gemittelten Brennwert multipliziert. Für das Netzgebiet der Stadtwerke Rotenburg (Wümme) GmbH beträgt die Zustandszahl (z) = 0,9683.

Hinweis gem. § 4 KAV
Die Stadtwerke Rotenburg (Wümme) GmbH zahlt an die Stadt Rotenburg (Wümme) und an die Gemeinde Bötersen Konzessionsabgaben nach den Höchstsätzen der Konzessionsabgabeverordnung (KAV).

Die genannten Bruttopreise beinhalten die Nettopreise einschließlich der Erdgassteuer in der jeweils gesetzlich festgelegten Höhe (zur Zeit 0,55 Ct/kWh) sowie die darauf erhobene Umsatzsteuer in der jeweils gesetzlich festgelegten Höhe (zur Zeit 19%).

 

Aktuelle Meldungen

29. Nov. 2017

Gaspreise bleiben stabil

Weiterlesen …

16. Nov. 2017

Kunstausstellung mit Jürgen Bodo Scholz in den Räumlichkeiten der Stadtwerke

Weiterlesen …

16. Nov. 2017

Neues Kompendium für "Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2017/2018" jetzt verfügbar

Weiterlesen …

SR Natur

SR Natur

 

Wechseln ist ganz
einfach!

Unser Ziel ist es, die Energiewende zur dezentralen und regenerativen Energieversorgung voran zu treiben. mehr

Visselhövede

Erdgas und Strom der Stadtwerke Rotenburg jetzt auch in Visselhövede
mehr

Entstörungsdienst 24 h

0 42 61 - 675 55

für Visselhövede
Avacon AG
Gas     0800 - 428 22 66
Strom  0800 - 028 22 66