Loading...

Häufige Fragen

Sobald Sie wissen, wann die offizielle Schlüsselübergabe stattfindet, können Sie uns vorab über Ihren Umzug informieren. Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch keine Zählerstände haben, können Sie diese direkt nach der Schlüsselübergabe nachreichen.

Wichtig: Das Datum der Schlüsselübergabe ist entscheidend, nicht der tatsächliche Umzug!

Wann muss ich Sie über meinen Umzug informieren?

Sobald Sie wissen, wann die offizielle Schlüsselübergabe stattfindet, können Sie uns vorab über Ihren Umzug informieren. Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch keine Zählerstände haben, können Sie diese direkt nach der Schlüsselübergabe nachreichen.

Wichtig: Das Datum der Schlüsselübergabe ist entscheidend, nicht der tatsächliche Umzug!

Welche Daten muss ich Ihnen für eine Anmeldung mitteilen?
  • Ihre Anschrift
  • Ihre Zählernummern (Strom, Gas, Wasser und/oder Wärme)
  • Ihre Zählerstände von der Schlüsselübergebe und das Übergabedatum
Was muss ich bei einem Umzug tun?

Über unser Kundenportal können Sie sich ganz einfach und bequem von Zuhause aus ummelden.

Kann ich meinen Vertrag bei einem Umzug mitnehmen?

Wenn Sie innerhalb Ihres Wohnortes umziehen, ist eine Vertragsmitnahme in der Regel kein Problem. Sollten Sie in einen anderen Ort ziehen, melden Sie sich gerne bei uns. Wir beraten Sie und prüfen, ob eine weitere Belieferung durch die Stadtwerke Rotenburg in Ihrem neuen Wohnort möglich ist.

Kann mein Nachmieter meinen Vertrag übernehmen?

Nein, wir melden Sie ab und ihr Nachmieter wird angemeldet. Ihr Nachmieter bekommt einen eigenen Vertrag und eine eigene Kundennummer von uns.

Das könnte Sie auch interessieren:

Was ist ein Block-Heizkraftwerk (BHKW)?

Was genau ist das BHKW, das Gerät, das Wärme und Strom gleichzeitig erzeugt? Für wen kommt der Einsatz eines BHKW in Betracht? Erfahren Sie mehr auf unseren Business-Wärme Seiten für Geschäftskunden

Erfahren Sie mehr

Strom aus der Natur

Homeoffice, E-Mobilität und noch viel mehr - der dafür nötige Strom ist aus dem Alltag nicht wegzudenken. Gehen Sie den ersten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Helfen Sie mit, unsere Natur zu bewahren. Wechseln Sie zu Ökostrom!

Erfahren Sie mehr

Energietipps

Wenn man sich nicht selbst bewegt, bewegt sich nichts. Sie können viel mehr zum Umweltschutz beitragen, als Sie denken. Und das durch oft nur kleine Veränderungen im Lebensstil.

Erfahren Sie mehr