Loading...

Heizung sanieren: Wärme plus

Ist Ihre Heizung schon einige Jahre alt, können Sie am meisten CO2 einsparen, indem Sie Ihre alte Heizung gegen eine moderne Brennwertheizung austauschen. Dass dies Ihren Geldbeutel viel weniger belastet, als Sie vermuten, erfahren Sie auf unseren Seiten zum Wohnglück mit Wärme plus.

Null Investition - null kompliziert -
voller Wärmekomfort: Wärme plus

Wärme plus in Rotenburg, Visselhövede und umzu

Wärme plus ist das Wärmekonzept der Stadtwerke Rotenburg (SR) für alle Erdgas-Heizungen bis 70 kW. Also geeignet für private Haushalte, kleinere Mehrfamilienhäuser und entsprechende Gewerbeobjekte, das wir in Zusammenarbeit mit lokalen Handwerksbetrieben anbieten. Statt sich selbst um eine moderne Heizung zu kümmern, überlassen Sie einfach alles uns: Finanzierung, Installation, Betrieb der Anlage, mit nichts davon müssen Sie sich belasten. Wir machen das für Sie!

Verblüffend einfach

Sie wählen einen Fachbetrieb aus, besprechen die Anforderungen an Ihre neue Erdgasheizung und lassen sich ein entsprechendes Angebot machen. Dann übernehmen wir die Anschaffungs- und Installationskosten für die neue Anlage und sind als Eigentümer und verantwortlicher Betrieb auch für die regelmäßige Wartung, den Schornsteinfeger, 24-Stunden-Notdienst und etwaige Reparaturen zuständig. Dafür bezahlen Sie eine monatliche Pauschale und das verbrauchte Erdgas. Wir sorgen dafür, dass die Heizung reibungslos läuft.

Beispielhaft günstig

Wärme plus rechnet sich:

pro 1.000 € Investitionsvolumen zahlen Sie einschließlich Betrieb und Vollservice nur 14,00 € monatlich.

Beispiel: Wer für 7.800,00 € eine Brennwertanlage einbauen lässt, zahlt monatlich:

7.800,00 € / 1.000 € x 14,00 € = 109,20 €

zzgl. der Zählergrundgebühr und der eigenen Energiekosten für den Gasverbrauch am Zähler.

Alle Extras möglich

Ob Sie Heizkörper und/oder Fußbodenheizung an die neue Heizanlage anschließen wollen, oder ob Sie eine Solaranlage integrieren möchten: Ihre individuellen Wünsche werden bei der Geräteauswahl berücksichtigt. Selbstverständlich übernehmen wir auf Ihren Wunsch die Entsorgung der Altanlage oder die Schornsteinanpassung. Im Wärme plus Paket sind Heizkörper und Verteilleitungen im Gebäude nicht enthalten. Diese Leistungen bieten Ihnen die Fachbetriebe gerne mit an.

Ihre Vorteile

  • keine hohen Anschaffungskosten
  • bis zu 30% Energieeinsparung gegenüber Altanlagen durch eine effiziente Gas-Brennwertheizung
  • keine Reparatur- und Wartungskosten
  • optimale Betriebssicherheit durch jährliche Inspektion und 24-Stunden-Notdienst

Ansprechpartner in Ihrer Nähe

Weitere Informationen zu Wärme plus erhalten Sie bei den Stadtwerken Rotenburg oder direkt von den regionalen Fachbetrieben.

Unser Flyer zu Wärme plus für Ihr Wohnglück

Teilnehmende Handwerksbetriebe


Ihr Ansprechpartner bei den Stadtwerken Rotenburg:

Gerrit Kahle E-Mail:
Telefon: 0 42 61 - 675 8983 g.kahle@stadtwerke-rotenburg.de

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Was ist ein Block-Heizkraftwerk (BHKW)?

Was genau ist das BHKW, das Gerät, das Wärme und Strom gleichzeitig erzeugt? Für wen kommt der Einsatz eines BHKW in Betracht? Erfahren Sie mehr auf unseren Business-Wärme Seiten für Geschäftskunden

Erfahren Sie mehr

Strom aus der Natur

Homeoffice, E-Mobilität und noch viel mehr - der dafür nötige Strom ist aus dem Alltag nicht wegzudenken. Gehen Sie den ersten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Helfen Sie mit, unsere Natur zu bewahren. Wechseln Sie zu Ökostrom!

Erfahren Sie mehr

Energietipps

Wenn man sich nicht selbst bewegt, bewegt sich nichts. Sie können viel mehr zum Umweltschutz beitragen, als Sie denken. Und das durch oft nur kleine Veränderungen im Lebensstil.

Erfahren Sie mehr