Loading...

SR-Naturgas

Individuell, ökologisch und gut für die Region

SR-Naturgas entsteht in Zusammenarbeit mit Landwirten aus der Region, die das Gas in Biogasanlagen herstellen. Es wird in einem Biogas-Pool gesammelt, den die Stadtwerke Rotenburg gemeinsam mit vier weiteren Stadtwerken betreiben. Diese Kooperation war seinerzeit übrigens die erste in ganz Deutschland. Das erzeugte Bioerdgas wird in hochmodernen Anlagen zu Erdgasqualität aufbereitet und ins Gasnetz eingespeist. Die Anlagen stehen in Malstedt (Landkreis Rotenburg), Bruchhausen-Vilsen  und Jürgenshagen bei Rostock.

Die Stadtwerke Rotenburg haben darauf hingewirkt, dass die Landwirte in Ihren Biogasanlagen neben Mais auch andere Ersatzstoffe einsetzen und so die "natürliche Fruchtfolge" eingehalten wird: Damit der Ackerboden nicht durch monokulturellen Anbau an Qualität verliert, bauen die Landwirte verschiedene Pflanzen im jährlichen Wechsel an. Außerdem arbeitet das Unternehmen nur mit Landwirten zusammen, die maximal 25 % ihrer Ackerfläche für die Erzeugung von Bioerdgas nutzen. So bleibt genug Anbaufläche für die Herstellung von Nahrungsmitteln.

SR-Naturgas

Über unseren Tarifrechner können Sie einfach prüfen, ob wir Ihnen unseren Naturgastarif anbieten können und wie hoch die Kosten dafür wären.

Für die Lieferung der Energie gelten folgende Preise einschließlich der derzeit fälligen Erdgassteuer und Konzessionsabgabe. Die Bruttopreise sind gerundet und enthalten die zurzeit geltende Umsatzsteuer. Die SR liefern SR-Naturgas in drei verschiedenen Zusammensetzungen an: Als Bioerdgasbeimischung von 10 % und 30 % sowie als reines Bioerdgas.

Preise gültig bis 100.000 kWh

  Arbeitspreis netto Grundpreis netto Arbeitspreis brutto Grundpreis brutto
SR-Naturgas 10%: 5,41 ct/kWh 114,00 €/Jahr 6,28 ct/kWh 132,24 €/Jahr
SR-Naturgas 30%: 6,50 ct/kWh 114,00 €/Jahr 7,54 ct/kWh 132,24 €/Jahr
SR-Naturgas 100%: 10,37 ct/kWh 114,00 €/Jahr 12,03 ct/kWh 132,24 €/Jahr


Schon mit SR-Naturgas 10 % entlasten klimabewusste Verbraucher die Umwelt, denn bei einem jährlichen Erdgasverbrauch von 25.000 kWh produzieren sie damit bereits 500 kg Kohlendioxid weniger. Für Bauherren ist SR-Naturgas 30 % die richtige Wahl. Mit SR-Naturgas 30 % erfüllen Sie die Anforderungen nach dem Erneuerbaren-Energien-Wärme-Gesetz, bei dem ein entsprechender Anteil des Energieverbrauches in Neubauten durch regenerative Quellen gedeckt werden kann. SR-Naturgas 100 % ist für alle die richtige Wahl die besonders umweltschonend heizen wollen und somit ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten können.

Egal für welche Variante Sie sich entscheiden – mit SR-Naturgas verbrauchen Sie klimaschonende Energie, die nachhaltig und umweltbewusst erzeugt wird.

Wenn wir Ihr Interesse an unserem Produkt SR-Naturgas geweckt haben, dann sprechen Sie uns einfach an. Ansprechpartner im Hause ist Hajo Buthmann, der Ihnen gerne Fragen zu unserem Bio-Produkt beantwortet.

 

Hajo Buthmann E-Mail
Telefon: 04261 / 675-86 h.buthmann@stadtwerke-rotenburg.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Was ist ein Block-Heizkraftwerk (BHKW)?

Was genau ist das BHKW, das Gerät, das Wärme und Strom gleichzeitig erzeugt? Für wen kommt der Einsatz eines BHKW in Betracht? Erfahren Sie mehr auf unseren Business-Wärme Seiten für Geschäftskunden

Erfahren Sie mehr

Strom aus der Natur

Homeoffice, E-Mobilität und noch viel mehr - der dafür nötige Strom ist aus dem Alltag nicht wegzudenken. Gehen Sie den ersten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Helfen Sie mit, unsere Natur zu bewahren. Wechseln Sie zu Ökostrom!

Erfahren Sie mehr

Energietipps

Wenn man sich nicht selbst bewegt, bewegt sich nichts. Sie können viel mehr zum Umweltschutz beitragen, als Sie denken. Und das durch oft nur kleine Veränderungen im Lebensstil.

Erfahren Sie mehr