Zurück zur Startseite

Gasherde

Wer mit Erdgas kocht, entlastet das Portemonnaie.

Trotz in der Regel höherer Anschaffungskosten lohnt sich die Anschaffung eines Gasherdes.

Bezogen auf den Jahres-Strom-Verbrauch eines 3-Personen-Haushaltes fürs Kochen (450 kWh) ergeben sich folgende Einsparungsmöglichkeiten:

Kostenvergleich Gasherd und Elektroherd

..weitere Argumente für den Gasherd:

Wärme ist sofort verfügbar - Keine Wartezeiten, bis die gewünschte Hitze erreicht ist.

Keine Restwärme - Nach dem Abstellen geben Gasherde keine Restwärme mehr ab, das vermeidet unerwünschtes Nachgaren der Speisen und spart Energie.

Kochen mit Fingerspitzengefühl - Die stufenlose Regulierbarkeit der Gasflamme ermöglicht einen gezielten Einsatz und somit eine schonende Zubereitung der Speisen.

Aktuelle Meldungen

19. Jun. 2018

Die neue Kundenzeitung 02/2018 ist da. Hier lesen ...

Weiterlesen …

28. Mai. 2018

Rowdinale 2018: Stadtwerke und Ronolulu am Gemeinschaftsstand

Weiterlesen …

17. Mai. 2018

ZERO-Kooperation: Stadtwerke Zeven und Rotenburg wollen die emissionsfreie Zukunft mitgestalten

Weiterlesen …

SR Natur

SR Natur

 

Wechseln ist ganz
einfach!

Unser Ziel ist es, die Energiewende zur dezentralen und regenerativen Energieversorgung voran zu treiben. mehr

Visselhövede

Erdgas und Strom der Stadtwerke Rotenburg jetzt auch in Visselhövede
mehr

Entstörungsdienst 24 h

0 42 61 - 675 55

für Visselhövede
Avacon AG
Gas     0800 - 428 22 66
Strom  0800 - 028 22 66