Loading...

E-Auto laden mit der SR-Stromtankkarte

Mit der SR-Stromtankkarte können alle E-Auto-Fahrer und -Fahrerinnen an unseren Stromtankstellen den Akku des E-Autos laden – Außerdem ist die Nutzung von über 30.000 Ladepunkten unserer Partner in Deutschland (EWE GO, ladenetz.de) möglich.

Ihre persönliche Stromtankkarte können Sie bei den Stadtwerken Rotenburg bestellen. HIER ANTRAG LADEN

  • Absolute Kostentransparenz:
    Sie laden Ihr Elektroauto und zahlen genau das, was Sie auch geladen haben. Es gelten nur zwei Preise: Einer für die AC-Ladung und einer für die DC-Ladung.
  • Unkomplizierter Ladevorgang:
    Die Freischaltung des Ladevorgangs erfolgt einfach per Karte oder App.
  • Flächendeckendes Ladenetz:
    Mit der Tankkarte für Elektroautos haben Sie bundesweit auf rund 34.000 und europaweit über unsere Roamingpartner auf über 88.000 Ladepunkte Zugriff.
  • Bestellung kostenfrei:
    Die SR Stromtankkarte ist bei uns erhältlich und es fällt keine monatliche Grundgebühr an.


Ab dem 01.03.2020 gelten für die Ladung folgende Preise:

Aktueller Preis SR-Stromtankkarte

 

Ihr Ansprechpartner
Hajo Buthmann Telefon: 0 42 61 - 675 86 E-Mail h.buthmann@stadtwerke-rotenburg.de

Tankkarte bei Verlust sperren

Sie haben Ihre Tankkarte durch Verlust oder Diebstahl verloren?

Bitte melden Sie diesen Verlust umgehend über unser Formular. Wir veranlassen eine Sperrung und kümmern uns um Ersatz.

Gut zu wissen

E-Auto günstig im Verbrauch

Das E-Auto ist eines der kostengünstigsten Fortbewegungsmittel, wenn es um den Stopp an der Tankstelle geht. Sowohl im Vergleich mit Benzinern als auch gegenüber Diesel schneidet das E-Auto hinsichtlich der Kosten pro 100 Kilometer am besten ab.

Das könnte Sie auch interessieren:

Was ist ein Block-Heizkraftwerk (BHKW)?

Was genau ist das BHKW, das Gerät, das Wärme und Strom gleichzeitig erzeugt? Für wen kommt der Einsatz eines BHKW in Betracht? Erfahren Sie mehr auf unseren Business-Wärme Seiten für Geschäftskunden

Erfahren Sie mehr

Strom aus der Natur

Homeoffice, E-Mobilität und noch viel mehr - der dafür nötige Strom ist aus dem Alltag nicht wegzudenken. Gehen Sie den ersten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Helfen Sie mit, unsere Natur zu bewahren. Wechseln Sie zu Ökostrom!

Erfahren Sie mehr

Energietipps

Wenn man sich nicht selbst bewegt, bewegt sich nichts. Sie können viel mehr zum Umweltschutz beitragen, als Sie denken. Und das durch oft nur kleine Veränderungen im Lebensstil.

Erfahren Sie mehr