Loading...

Eine Frischekur für das Foyer im Erlebnisbad Ronolulu

Umbauarbeiten beginnen Mitte Juni / Keine Einschränkungen beim Sauna-, Bad- und Restaurantbetrieb

Das Architektenbüro Ellwanger und Menzel hätte die Planung des Umbaus übernommen und bereits einige Skizzen vorgelegt, Umbau aussehen wird, erklärte er. „Der Eingangsbereich wird komplett saniert und erhält eine Auffrischung. Bei dem neuen Foyer wir der Stil aufgegriffen, der bereits bei der Erneuerung der Inneneinrichtung des Restaurants „Aloha“ zum Tragen gekommen ist“, so Schleeßelmann.

Der Eingangsbereich soll um eine Lounge erweitert werden. Dort können die Gäste verweilen und auch etwas essen oder trinken. Auch der Kassenbereich soll einen neuen Platz mit einer geschmackvollen und modernen Ausstattung mit einem neuen Kassensystem bekommen. „Dann können die Kurse auch online gebucht und bezahlt werden“, hieß es seitens der Stadtwerke.

Zudem ist ein neuer beheizbarer Windfang geplant. damit Frühschwimmer ihre Wartezeit vor Badöffnung angenehm verbringen können. Während der Bauphase können die Besucher das Bad über einen provisorischen Eingang erreichen.

Auch die Sanitäranlagen werden in dem Bereich saniert und eine LED-Beleuchtung sorgt für besondere Lichteffekte. „Während der gesamten Umbauphase bis zum Herbst läuft der Sauna- und Badebetrieb weiter. Auch das „Aloha“ wird ohne Einschränkungen öffnen“, betonte Burkhard Oelkers Leiter des Ronolulu abschließend. • go

Rotenburger Kreiszeitung vom 06.06.2015

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren:

Was ist ein Block-Heizkraftwerk (BHKW)?

Was genau ist das BHKW, das Gerät, das Wärme und Strom gleichzeitig erzeugt? Für wen kommt der Einsatz eines BHKW in Betracht? Erfahren Sie mehr auf unseren Business-Wärme Seiten für Geschäftskunden

Erfahren Sie mehr

Strom aus der Natur

Homeoffice, E-Mobilität und noch viel mehr - der dafür nötige Strom ist aus dem Alltag nicht wegzudenken. Gehen Sie den ersten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Helfen Sie mit, unsere Natur zu bewahren. Wechseln Sie zu Ökostrom!

Erfahren Sie mehr

Energietipps

Wenn man sich nicht selbst bewegt, bewegt sich nichts. Sie können viel mehr zum Umweltschutz beitragen, als Sie denken. Und das durch oft nur kleine Veränderungen im Lebensstil.

Erfahren Sie mehr