Loading...

17 Jahre Unterstützung

Rotenburger Kunstverein bezieht Öko-Strom SR Natur für den Kunstturm

"Es ist unser Dank an die Rotenburger Stadtwerke, die unseren Verein seit 17 Jahren unterstützen und uns den ehemaligen Feuerwehrturm als Kunst-Museum zur Verfügung stellen. Gleichzeitig tragen wir damit zum Schutz unserer Umwelt bei", erklärte der Vorsitzende im Gespräch mit dem JOURNAL.

Zur Unterzeichnung war der Schatzmeister Stefan Kalt und die Pressereferentin Inge Hansen-Schaberg des Kunstvereins dabei.

"Bei SR Natur Ökostrom steht die Qualität im Mittelpunkt. Das heißt für uns, der Umwelt und unseren Kunden hohen Nutzen zu bieten - durch anspruchsvolle Beschaffung vom Erzeuger, ausgezeichneten Service und faire Vertragsbedingungen zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Wir lassen unser Produkt jedes Jahr vom TÜV Nord Cert überprüfen. Darüber hinaus fördern wir den Ausbau regenerativer Energien in der Region Rotenburg mit bis zu einem Cent netto je verkaufter Kilowattstunde Strom SR Natur", erklärte der Stadtwerke-Chef Reinhard David.

Das Ziel der Stadtwerke sei es, die Energiewende zur zentralen und regenerativen Energieversorgung voran zu treiben. "Mit Hilfe der Belieferung von Ökostrom werden wir in der Region Rotenburg Projekte von Fotovoltaik-Anlagen umsetzen", erklärte Marketing-Leiter Hans Joachim Boschen.

Rotenburger Journal

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren:

Was ist ein Block-Heizkraftwerk (BHKW)?

Was genau ist das BHKW, das Gerät, das Wärme und Strom gleichzeitig erzeugt? Für wen kommt der Einsatz eines BHKW in Betracht? Erfahren Sie mehr auf unseren Business-Wärme Seiten für Geschäftskunden

Erfahren Sie mehr

Strom aus der Natur

Homeoffice, E-Mobilität und noch viel mehr - der dafür nötige Strom ist aus dem Alltag nicht wegzudenken. Gehen Sie den ersten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Helfen Sie mit, unsere Natur zu bewahren. Wechseln Sie zu Ökostrom!

Erfahren Sie mehr

Energietipps

Wenn man sich nicht selbst bewegt, bewegt sich nichts. Sie können viel mehr zum Umweltschutz beitragen, als Sie denken. Und das durch oft nur kleine Veränderungen im Lebensstil.

Erfahren Sie mehr