Loading...

Rowdinale: Stadtwerke und Thermoland haben einen gemeinsamen Stand

Starke Partner für die Kunden vor Ort

Rotenburg -  Am Wochenende, 28./29. Mai, findet die Rowdinale erstmals auf dem Neuen Markt als neuem Standort statt. Derzeit stecken die beiden Partner Stadtwerke Rotenburg und Thermoland Radecke GmbH inmitten der Messevorbereitung. „Unsere Partnerschaft mit Thermoland auf der Rowdinale hat sich seit Jahren gut bewährt. Wir werden auch dieses Jahr wieder einen gemeinsamen Stand haben“, sagt Uwe Schmidt, Energieberater bei den Stadtwerken Rotenburg.

Auf dem Messestand können Besucher Fragen zu allen Energiethemen wie Gas, Wasser und Strom bzw. Ökostrom stellen und Tipps einholen. Das WärmePlus Angebot der Stadtwerke mit 250 Euro Wechsel-Bonus plus Blumengutschein läuft allerdings zum 30. Juni aus. „Das Angebot sollten sich Interessierte nicht entgehen lassen, und jetzt noch clever auf neue Heiztechnik mit unserem Rundum-Sorglos-Paket umsteigen“, ist Schmidts Last-Minute-Messetipp.

Rolf Radecke, Geschäftsführer von Thermoland und sein Team, beraten über moderne, energieeffiziente Heiztechnik, thermische Solaranlagen, erneuerbare Energie und Hybrid-Heiztechnik. „Alle Interessierten, die einen Neubau planen oder ihre Heizung erneuern möchten, können sich hier umfassend informieren“, so Radecke. Das beliebte Basketballspiel werden Messebesucher auch wieder auf der Rowdinale vorfinden, verspricht Uwe Schmidt. „Der Basketballkorb ist ja inzwischen schon eine Rowdinale- Institution.“ Als ersten Preis verlosen die Stadtwerke 1.000 Kilowatt Strom, der zweite Preis ist ein 50-Euro-Essengutschein für das Aloha und der Drittplatzierte bekommt Eintrittskarten für das Ronolulu. 

Journal am Sonntag vom 22.05.2016

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren:

Was ist ein Block-Heizkraftwerk (BHKW)?

Was genau ist das BHKW, das Gerät, das Wärme und Strom gleichzeitig erzeugt? Für wen kommt der Einsatz eines BHKW in Betracht? Erfahren Sie mehr auf unseren Business-Wärme Seiten für Geschäftskunden

Erfahren Sie mehr

Strom aus der Natur

Homeoffice, E-Mobilität und noch viel mehr - der dafür nötige Strom ist aus dem Alltag nicht wegzudenken. Gehen Sie den ersten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Helfen Sie mit, unsere Natur zu bewahren. Wechseln Sie zu Ökostrom!

Erfahren Sie mehr

Energietipps

Wenn man sich nicht selbst bewegt, bewegt sich nichts. Sie können viel mehr zum Umweltschutz beitragen, als Sie denken. Und das durch oft nur kleine Veränderungen im Lebensstil.

Erfahren Sie mehr