Loading...

Schiedsrichter/innen des Rotenburger SV erhalten neue Trainingsanzüge

Schiedsrichter haben oft kein leichtes Amt. Irgendwo findet sich immer jemand, der es besser gesehen hat. Um so mehr Anerkennung verdienen die Freiwilligen, die sich davon nicht abschrecken lassen und jedes Wochenende auf den Fußballplätzen der Region für den ordnungsgemäßen Ablauf der Spiele sorgen. Das haben auch die Stadtwerke Rotenburg erkannt und die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter des Rotenburger SV mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet Die Unparteiischen des Rotenburger SV sowie der Vorsitzende Henri Ohlmann (links) und Schiedsrichter-Obmann Jost Essmann (Zweiter von links) bedankten sich herzlich bei Marketing-Leiter Hans-Joachim Boschen (rechts) für die neuen Anzüge.

Rotenburger Journal vom 27.11.2013

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren:

Was ist ein Block-Heizkraftwerk (BHKW)?

Was genau ist das BHKW, das Gerät, das Wärme und Strom gleichzeitig erzeugt? Für wen kommt der Einsatz eines BHKW in Betracht? Erfahren Sie mehr auf unseren Business-Wärme Seiten für Geschäftskunden

Erfahren Sie mehr

Strom aus der Natur

Homeoffice, E-Mobilität und noch viel mehr - der dafür nötige Strom ist aus dem Alltag nicht wegzudenken. Gehen Sie den ersten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Helfen Sie mit, unsere Natur zu bewahren. Wechseln Sie zu Ökostrom!

Erfahren Sie mehr

Energietipps

Wenn man sich nicht selbst bewegt, bewegt sich nichts. Sie können viel mehr zum Umweltschutz beitragen, als Sie denken. Und das durch oft nur kleine Veränderungen im Lebensstil.

Erfahren Sie mehr