Loading...

Zahlen und Fakten

Technische Fakten Strom

Das Stromnetz der Stadtwerke Rotenburg umfasst:

  • 142,3 km Mittelspannungsleitungen
  • 206,3 km Niederspannungsleitungen
  • 7.001 Hausanschlüsse (inkl. Sonderverbraucher)
  • 13.334 Zähler / Messgeräte
  • 176 Mittelspannungsstationen (davon 115 SR-Stationen, andere: Kunden-Stationen)
  • 470 Kabelverteilerschränke im Niederspannungsnetz

Technische Fakten Gas

Das Gasnetz der Stadtwerke Rotenburg umfasst:

  • 32,45 km Hochdruckleitungen
  • 154,6 km Niederdruckleitungen
  • 6.354 Hausanschlüssen
  • 7.591 Zähler / Messgeräte
  • 2 Gasübernahmestationen
  • 22 Bezirksreglerstationen (GDRA´s) (davon 17 SR-Stationen, andere: Kunden-Stationen)

Technische Fakten Wasser

Das Wassernetz der Stadtwerke Rotenburg umfasst:

  • 128,5 km Versorgungsleitungen
  • 5.918 Hausanschlüsse
  • 7.377 Zähler / Messgeräte
  • 749 Hydranten

Technische Fakten Wärme

  • 477 Wärmemengenzähler

Straßenbeleuchtung in Rotenburg

  • 3.313 Lichtpunkte mit LED-Leuchtmitteln

Energieerzeugungsanlagen

  • 10 Photovoltaikanlagen (1.102.995 kWh)
  • 40 Blockheizkraftwerke (BHKW) (16,7 GWh)
  • 1 Brennstoffzelle
  • 1 Kleinwindanlage (13 kWh)

 

Wir beliefern folgende Ortschaften mit:

Kennzahlen
PLZ Ort Strom Gas Wasser Netzbetreiber
27356 Rotenburg (Wümme) x x x x
27356 Borchel * x     x
27367 Bötersen / Höperhöfen   x   x
27356 Mulmshorn * x x   x
27356 Unterstedt * x x   x
27356 Waffensen * x x   x
27374 Visselhövede x x    
          * Stand 31.12.2020

Das könnte Sie auch interessieren:

Was ist ein Block-Heizkraftwerk (BHKW)?

Was genau ist das BHKW, das Gerät, das Wärme und Strom gleichzeitig erzeugt? Für wen kommt der Einsatz eines BHKW in Betracht? Erfahren Sie mehr auf unseren Business-Wärme Seiten für Geschäftskunden

Erfahren Sie mehr

Strom aus der Natur

Homeoffice, E-Mobilität und noch viel mehr - der dafür nötige Strom ist aus dem Alltag nicht wegzudenken. Gehen Sie den ersten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Helfen Sie mit, unsere Natur zu bewahren. Wechseln Sie zu Ökostrom!

Erfahren Sie mehr

Energietipps

Wenn man sich nicht selbst bewegt, bewegt sich nichts. Sie können viel mehr zum Umweltschutz beitragen, als Sie denken. Und das durch oft nur kleine Veränderungen im Lebensstil.

Erfahren Sie mehr