Loading...

Pressespiegel Übersicht

ROTENBURGER KREISZEITUNG

Schadstoffe in Rotenburger Boden und Grundwasser
Verunreinigungen in Boden und Grundwasser halten derzeit die Stadt Rotenburg auf Trab: Westlich der Nordstraße gibt es nach Messungen auffällige Werte PAK, auf dem Gelände der Stadtwerke sind im Grundwasser Cyanide zu finden. Nun stehen weitere Untersuchungen an, bei denen auch die Anwohner einbezogen werden sollen.

Von Andreas Schultz

ROTENBURGER KREISZEITUNG, 13.05.2022

Auch Rotenburg muss schauen, wie Energie gespart werden kann. Mit dem Kommunalen Energiemanagement wird ein Schritt vorgenommen, den andere schon hinter sich haben. Die Stadtwerke sollen als Partner mit an Bord. // Das Kommunale Energiemanagement (KEM) ist für den Rat der Stadt bereits beschlossene Sache.  

Anne Senkel und Volker Meyer
© Andreas Schultz

ROTENBURGER KREISZEITUNG

Auch das Ronolulu muss sparen: Es wird kälter
Stadtwerke-Geschäftsführer Volker Meyer checkt die Wassertemperatur im Schwimmerbecken des Freibads.
Auf die Gäste im Rotenburger Erlebnisbad Ronolulu kommen kühlere Zeiten zu. Die Freibadsaison beginnt, aber es muss gespart werden. Die Absenkung ist aber moderat - und es gibt wieder Tagestickets.

Volker Meyer checkt die Wassertemperatur
© Guido Menker

LAND UND LEBEN

ROTENBURGER KREISZEITUNG

ROTENBURGER KREISZEITUNG

ROTENBURGER KREISZEITUNG

ROW stark, 10/2021

ROTENBURGER KREISZEITUNG

Jeder Handgriff sitzt bei Thomas Ohm, Martin Haase und Sven Sinnemann. Die drei Techniker vom Lufttransportgeschwader in Hohn brauchen gerade einmal zwei Tage, um die Transall zu entmilitarisieren, die seit Dienstag ihren letzten Standort auf dem Flugplatz in Rotenburg gefunden hat und künftig als Ausstellungsstück dient.

ROTENBURGER KREISZEITUNG

Das könnte Sie auch interessieren:

Was ist ein Block-Heizkraftwerk (BHKW)?

Was genau ist das BHKW, das Gerät, das Wärme und Strom gleichzeitig erzeugt? Für wen kommt der Einsatz eines BHKW in Betracht? Erfahren Sie mehr auf unseren Business-Wärme Seiten für Geschäftskunden

Erfahren Sie mehr

Strom aus der Natur


Homeoffice, E-Mobilität und noch viel mehr - der dafür nötige Strom ist aus dem Alltag nicht wegzudenken. Wir geben an alle Privatkunden zertifizierten Ökostrom ab. Sie können aber noch mehr tun und unsere Angebote SR natur oder SR natur+ wählen und damit regionale nachhaltige Projekte stärken. Interessiert?

Erfahren Sie mehr

Energietipps

Wenn man sich nicht selbst bewegt, bewegt sich nichts. Sie können viel mehr zum Umweltschutz beitragen, als Sie denken. Und das durch oft nur kleine Veränderungen im Lebensstil.

Erfahren Sie mehr